Verhalten bei Einbrüchen

 

1. Bitte melden Sie den Einbruch zuerst dem für die Anlage zuständigen Polizeirevier.

  Anlagen 1+ 2  -  9.Polizeirevier  Tel.: 75510900

  Anlagen 3 - 5  -  8.Polizeirevier Tel.: 75510800

2. Lassen Sie sich anschließend von den Obleuten eine Schadensanzeige aushändigen. Nachdem Sie diese ausgefüllt haben, von Obfrau/Obmann bestätigen lassen. Die Obleute leiten die Schadensanzeige an den 2.  Vorsitzenden zur Prüfung weiter. Der 2.Vorsitzende leitet die Schadensanzeige über die Stadtgruppe an die Versicherung weiter.

Denken Sie daran Fotos von den Schäden zu machen.

 

Einige Hinweise für die Wintermonate

1.Verschließen Sie Fenster und Türen auch bei kurzer Abwesenheit.

2.Stabile Fensterläden bieten guten Schutz,wenn sie verriegelbar sind und gegen Ausheben gesichert sind.

3.Schließen Sie Einstiegshilfen wie Leitern, Kisten, Mülltonnen usw. bei Verlassen des Gartens weg.

4. Entfernen Sie alle wertvollen technischen Geräte beim Verlassen Ihrer Gartenlaube.

5. Schalten Sie Aussensteckdosen stromfrei.

6. Seien Sie aufmerksam, achten Sie auf fremde Personen, notieren Sie sich Personenbeschreibungen.

7. Pflegen Sie Nachbarschaftskontakt, denn Anonymität hilft Einbrechern.

8.Tauschen Sie Telefonnummern und Adressen mit Ihren Nachbarn aus,um sich im Notfall schnell gegenseitig zu informieren.

9. Bauen Sie eine Alarmanlage ein.

10. Zögern Sie nicht, Informieren Sie ihre Nachbarn, Obmann/Obfrau, Vorstand und rufen Sie die Polizei.

 

Gute Nachbarn helfen sich gegenseitig

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

KGV der Rosisten e.V. | rosisten@gmail.com