Anlage 2

Ziegelhüttenweg o.Nr. gegeüber Haus Nr. 50, 60598 Frankfurt am Main

Ansprechpartner: Birgitt Lang, Mail: Anlage2@rosisten.com

Tel.: 01578 5051447

 

 

 

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Kleingärten, die der Verein mit seiner bestehenden Anlage 1 nicht mehr befriedigen konnte, trat der erste Vorsitzende , C.P.Straßheim wiederum in Verhandlungen mit Herrn von Bethmann über ein Geländeam Ziegelhüttenweg, dem heutigen Areal der Anlage 2 .

Mit Datum vom 1.Januar 1914 wurde eine Fläche zwischen Ziegelhüttenweg und Oberer Schafhofweg gepachtet. Die ersten Gärten wurden schon im Frühjahr 1914 vergeben und noch vor dem Ausbruch des 1. Weltkriegs war die Gestaltung der Anlage abgeschlossen. Es war ein großer Vorteil, dass ein großer Teil der Mitglieder Handwerker waren.Dadurch konnten alle Arbeiten in eigner Regie durchgeführt werden. Im Jahre 1915 wurde das Vereinshaus errichtet, wozu C.P. Straßheim das meiste Baumaterial der Anlage kostenlos zur Verfügung stellte.Es wurde in der Gründerzeit auch an  ein Toilettenhaus und an einen Geräteschuppen gedacht. Im Jahre 1916 konnte sogar eine Kegelbahn in Betrieb genommen werden.

Die Verbindung zum Gründungsgedanken des Rosisten-Vereins wird auch in der Anlage 2 stets aufrechterhalten: Entlang des Hauptweges und in fast allen Gärten entfalltet sich von Juni bis in den Herbst hinein, ein bezaubernder Duft und eine große Blütenpracht. Die Anlage 2 ist wie auch alle anderen Anlagen der Öffentlichkeit zugänglich und viele Spaziergänger lassen sich einen beschaulichen Gang durch die Anlage nicht entgehen.

KGV der Rosisten e.V. | rosisten@gmail.com